ENASTE-Kongress, 14.-16. Mai 2015

ENDE

Programm

Das detaillierte Programm mit der Raumaufteilung kann als pdf. heruntergeladen werden.

Räume A bis D befinden sich in der Diplomatischen Akademie.

Räume E bis G befinden sich in der Tilgnerstrasse.

14. Mai

14.00-19.00 : Anmeldung

19.00-19.30 : Begrüßung + Musikalische Begrüßung

19.30-20.45 : Gert Biesta : “Education – the duty to resist: On the role of the school in today’s society”

20.45-21.00 : Performance: Kompanie Vonnunan

21:00-22:00 : Empfang

15. Mai

09:00-09:15 : Performance: Kompanie Vonnunan

09.15-10.30 : Rainer Patzlaff : „Kindheit im Sog der Beschleunigung. Chancen und Gefahren von Bildungsreformen am Beispiel des Übergangs Kindergarten-Schule“

1 1 .00-12.30 : Arbeitsgruppen + Künstlerischer Workshop

12.30-14.15 : Mittagspause

14.15-15.45 : Arbeitsgruppen + Künstlerischer Workshop

16.00-17.15 : Anne Mangen : "Embodied reading on paper and screens: implications of digitization“

17.30-18.45 : Diskussionsforen

16. Mai

09:00-09:15 : Performance: Kompanie Vonnunan

09.15-10.30 : Wolfgang Nieke : "Multikulturelle Erziehung oder Bildung der Weltbürger?"

11.00-12.30 : Arbeitsgruppen + Künstlerischer Workshop

12.30-14.15 : Mittagspause

14.15-15.45 : Arbeitsgruppen + Künstlerischer Workshop

16.00-17.15 : Lita Crociani-Windland: "Between Scylla and Charybdis: keeping balance in an age of extremes"

17.15 : Abschließende Bemerkungen